keyboard_arrow_leftZurück

Nachhaltig geplant und überlegt entschieden

Wirtschaftlich und nachhaltig, so geht´s

Kluge Investitionen für klare Köpfe

Betriebliche Altersvorsorge richtig gemacht

Energie aus Wasser und Luft

Wind bewegt und schafft Werte

ASG SolarInvest 2023/2028 - Solar Anleihe

Deutscher Solar Bond - Festverzinsliche Unternehmensanleihe

  • 8,00% p.a. Zinsen und 5 Jahre Laufzeit
  • Entwicklung von Solarprojekten in Deutschland

Die ASG SolarInvest GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Photovoltaik- Full-Service-Spezialisten ASG Versum AG. Sie begibt eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 10 Millionen Euro und einem Kupon von 8,00% p.a. Die Mittel aus der Anleiheemission dienen der Zwischenfinanzierung von Photovoltaik-Projektentwicklungen durch Tochtergesellschaften von ASF SolarInvest in Deutschland. Diese besitzen bereits in Entwicklung befindliche Projektrechte im Wert von rund 22 Mio. Euro mit einer geplanten installierten Kapazität von ca. 524 MW, die sich auf 15 Projekte verteilen.

Die ASG SolarInvest GmbH finanziert die Entwicklung und Errichtung von Photovoltaik-Projekten ausschliefllich in Deutschland. Dazu stellt sie ihren Tochtergesellschaften Darlehen oder Eigenkapital zur Zwischenfinanzierung zur Verfügung, die damit Projektrechte erwerben, weiterentwickeln, verkaufen und/oder Photovoltaik-Projekte errichten und betreiben. Aktuell besitzen die Tochtergesellschaften bereits in Entwicklung befindliche Projektrechte im Wert von rund 22 Mio. Euro mit einer geplanten installierten Kapazität von ca. 524 MW.

Der Schwerpunkt liegt derzeit auf Freiflächenanlagen, die sowohl auf Stromlieferverträgen als auch auf Zuschlägen aus Ausschreibungen der Bundesnetzagentur basieren. Im geografischen Fokus stehen Sachsen-Anhalt und das südliche Brandenburg, wo die Projektakquise wesentlich begünstigt wird durch exzellente persönliche Netzwerke, die lokale Verwurzelung der ASG Versum-Gruppe und durch Empfehlungen von Flächenverpächtern bereits realisierter Projekte. Zur langfristigen Absicherung ist geplant, möglichst viele Projekte selbst oder mit langfristigen Co-Investoren zu halten.

 

Deutsche Solar Anleihe ASG SolarInvest 2023/2028 hier zur Übersicht:

Art der Kapitalanlage Festverzinsliches Wertpapier (börsennotierte Schuldverschreibung)
Emittentin ASG SolarInvest GmbH
Volumen Bis zu 10,0 Mio. Euro
ISIN / WKN DE000A351405 / A35140
Kupon 8,00% p.a.
Zinszahlung Halbjährlich nachträglich am 15. Juni und 15. Dezember eines jeden Jahres (erstmals am 15. Juni 2024)
Laufzeit 5 Jahre: 15. Dezember 2023 bis zum 15. Dezember 2028 (ausschließlich)
Mindestanlage 1.000 Euro
Angebotsfrist 27. Oktober 2023 bis 26. Oktober 2024
Ausgabepreis 100%
Rückzahlungsbetrag 100%, Rückzahlungstermin 15. Dezember 2028
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Prospekt Von der Commission de Surveillance du Secteur („CSSF“) in Luxemburg gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) in Deutschland und die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde („FMA“)
Hinweis zum Prospekt Die Billi­gung des Prospekts ist nicht als Befür­wor­tung der ange­bo­tenen Wert­pa­piere zu verstehen
Börsensegment Voraussichtlich ab dem 31. Mai 2024: Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market der Deutsche Börse AG)

Wichtiger Hinweis/Risikohinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

ASG Unternehmensgruppe. Grünstrom-Erfahrung mit regionalem Fokus

Die ASG Versum AG wurde von Akteuren gegründet, die überwiegend aus dem Bereich Photovoltaik stammen und langjährige Expertise sowie Know-how in den Bereichen Projektentwicklung, Technik und Finanzierung mitbringen. Mit Leidenschaft und Professionalität entwickelt, realisiert, betreibt sowie verwaltet die ASG Unternehmensgruppe Photovoltaikanlagen und vermarktet die erzeugte grüne Energie.

Regional handeln, global wirken

Das Ziel ist es, ein führender Energieanbieter zu werden und einen eigenen Kraftwerkspark aus vorwiegend Solar- und Windenergie aufzubauen. Die Vision ist es, die Energieversorgung binnen einer Generation auf erneuerbare Energien umzustellen und somit aktiv etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Der Fokus liegt auf Mitteldeutschland - bürgernah, aus der Region und für die Region.

 

Anforderung Solar Anleihe ASG SolarInvest 2023/2028

Gerne lassen wir Ihnen die ausführlichen Zeichnungsunterlagen zukommen. Bitte füllen Sie dafür einfach unser Kontaktformular aus.

 

Kontaktformular

Newsletter

send

Wichtiger Hinweis

Datenschutz: Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich mit der Zusendung von Informationsmaterial sowie der Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen sowie die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Weitere Informationen zu den Themen Datenschutz und Widerrufsrecht erhalten Sie bei unseren Datenschutzhinweisen.

Die Anforderung von Informationen oder Produkten, die von der Naturconsult GmbH vermittelt werden, sind unverbindlich und gebührenfrei.

Hier Online-Zeichnung möglich - ASG SolarInvest 2023/2028

Anlegerinnen und Anleger haben neben der klassischen Anforderung der Zeichnungsunterlagen auch die Möglichkeit, direkt online zu investieren.

Wichtige rechtliche Hinweise

Diese Internetseite dient Werbezwecken und bietet keine vollumfänglichen Informationen über die Schuldverschreibungen und stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder eine individuelle Anlageempfehlung oder -beratung dar. Für eine Investitionsentscheidung zum Erwerb der Schuldverschreibungen ist ausschließlich der veröffentlichte Wertpapierprospekt maßgeblich, welcher kostenlos  bei der Unternehmung ASG SolarInvest GmbH oder der NaturConsult GmbH, Belziger Str. 25 in 10823 Berlin angefordert werden kann. Eine Investition in die Schuldverschreibungen unterliegt bestimmten Risiken, bis hin zu einem möglichen Totalverlust des investierten Kapitals und der Zinsen. Interessentinnen und Interessenten müssen daher den gesamten Wertpapierprospekt (einschließlich der darin beschriebenen Risiken) sorgfältig lesen und verstehen. Angaben zu früheren Wertentwicklungen sowie Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung der Schuldverschreibungen.

Die Schuldverschreibungen sollen nach Vertriebsstart grundsätzlich nur in der Bundesrepublik Deutschland angeboten werden. Es erfolgt kein Angebot in Rechtsgebieten / Rechtsordnungen, in denen ein solches Angebot rechtswidrig wäre. Es erfolgt daher insbesondere kein Angebot in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan. Die Schuldverschreibungen sind und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung in den Vereinigten Staaten registriert. Sämtliche Informationen und Unterlagen (einschließlich des Wertpapierprospekts) dürfen daher nicht in diese Länder übermittelt werden. Der Ausschluss des künftigen Angebots gilt für sämtliche Staatsbürger der Vereinigten Staaten, Inhaber einer dauerhaften Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die Vereinigten Staaten (Greencard) und aus einem anderen Grund in den Vereinigten Staaten unbeschränkt einkommensteuerpflichtige Bürger. Gleiches gilt für natürliche und juristische Personen mit statuarischem Sitz, tatsächlichen Verwaltungssitz, Wohnsitz oder Zweitwohnsitz in den Vereinigten Staaten. Auch sind US-amerikanische Gesellschaften oder sonstige nach dem US-amerikanischen Recht errichtete Vermögenseinheiten, Vermögensmassen oder Trusts, welche der US-Bundesbesteuerung unterliegen, vom Angebot ausgeschlossen. Darüber hinaus sind Staatsbürger der Länder Kanada, Australien oder Japan oder eine natürliche oder juristische Person, die ihren Wohnsitz, tatsächlichen Verwaltungssitz oder statuarischen Sitz in den vorstehenden Ländern haben, vom Angebot ausgeschlossen. Ausgeschlossen sind ferner sonstige natürliche oder juristische Personen, denen gegenüber aufgrund gesetzlicher Regelungen oder Rechtsvorschriften ein Angebot rechtswidrig wäre.